Endgame Guide: Stufe 60, aber was nun?

Ihr habt es geschafft! Ihr habt in New World die maximale Stufe von 60 erreicht! Ihr seid im Endgame angekommen. Aber wie sieht nun das Endgame genau aus? In den meisten MMORPGs dreht sich das Endgame zu großen Teilen um das steigern der eigenen Ausrüstung. So auch in New World mit dem Kompetenz-System.

Was ist das Kompetenz-System?

Kompetenz am CharakterAb Stufe 60 aktiviert sich das sogenannte Kompetenz-System. Dieses wird neben euren Ausrüstungsslots angezeigt und startet auf Stufe 500. Ihr müsst es für jede Waffe separat steigern, während Rüstung ungeachtet ob diese leicht, mittel oder schwer ist immer gleich gesteigert wird, ähnlich wie bei Schmuck. Das heißt wenn ihr für euren Helm eine Kompetenz von 550 habt so gilt dies für leicht, mittlere und schwere Helme.

Wenn ihr nun im Auktionshaus shoppen geht und euch Beispielsweise ein legendäres Schwert auf Rüstwert 600 holt und eure Kompetenz noch nicht gesteigert habt, so wird der Rüstwert zwischen 500 und 600 halbiert und mit 550 gewertet. Dies hat auch Auswirkungen auf die Attributswerte, sowie Fähigkeiten, diese werden wie ein Ausrüstungsgegenstand auf Rüstwert 550 gewertet.

Wenn ihr nun die Kompetenz steigert, erhöhen sich auch die Werte des Gegenstandes bis zu seinem maximalen Rüstwert.

Aber wie steigere ich nun die Kompetenz?

Das steigern der Kompetenz ist nur möglich in dem Ihr Ausrüstung über Rüstwert 500 im Spiel findet. Im Auktionshaus gekaufte Gegenstände zählt nicht. Habt ihr Beispielsweise eine Kompetenz von 500 in Schwertern und findet nun ein episches Schwert mit Rüstwert 507, so wird eure Kompetenz auf 507 erhöht.

Habt ihr nun das legendäre Schwert mit Rüstwert 600 angelegt, so wird dieses nicht mehr mit 550 gewertet, sondern 554. Die Kompetenz lässt sich so bis 600 steigern.

Wo finde ich bessere Ausrüstung?

Ausrüstung zum steigern der Kompetenz können durch das Töten von Stufe 60+ Monster gedroppt werden. Es gibt aber zwei bzw. drei viel einfachere und schnellere Möglichkeiten.

Die erste Möglichkeit ist die Teilnahme an sogenannten „Trains“ oder „Runs“. Das sind Gruppen die sich im offenen Welt-Chat organisieren und in den Stufe 60+ Endgame-Elite-Gebieten die Elite-Gegner umklatscht und Elite-Truhen plündern, um so an hochstufige Ausrüstung zu gelangen, um so ihre Kompetenz zu steigern.

Eine andere Möglichkeit sind Stufe 60 Expedition auf der Schwierigkeit Normal. Hier erhält man in der Regel von Bossen und Expeditionstruhen ebenfalls sehr viel Ausrüstung um seine Kompetenzen zu steigern. Gerade für Anfänger empfehle ich euch hier die Expedition „Lazarus-Instrumentarium“ oder „Garten es Ursprungs“. Die Lazarus-Expedition ist hier am leichtesten zu erreichen, da sich diese in Gebiet Brackwasser befindet, direkt neben Windkreis.

Der Edelstein-Gips

Kompetenz durch Gipskugeln

Durch Gipskugeln kann man gezielt seine Kompetenz steigern

Die dritte und letzte Möglichkeit sich Kompetenz zu verdienen ist der Erwerb von verschiedenen Edelsteinen bzw. Edelstein-Gips. Diese lassen sich an einen Ofen zu Gipskugeln formen und diese Gipskugeln lassen sich am gleichen Ofen in Ausrüstung umwandeln und zwar gezielt was man haben will. Die auf diese Weise hergestellte Ausrüstung hat IMMER eine höhere Stufe als eure aktuelle Kompetenz und garantiert euch damit eine Steigerung der Kompetenz.

Die Edelsteine die in Gipskugeln umgewandelt werden erhält man durch verschiedene Aktivitäten im Spiel:

Ingame AktivitätEdelstein-GipsAnzahl Gipskugeln
Töten von Stufe 60+ Open World Bosse3x Obsidian1
Töten von Stufe 60+ Expeditionsboss2x Saphir2
3v3 Arena PvP2x Granat2
Außenpostensturm PvP1x Rubin1
Erreichen einer neuen Begabungsstufe in einem Beruf1x Smaragd1
Erledigen einer Prüfung1x Zitrin1
Schließen von Stufe 60+ Verderbnisausbrüchen7x Amethyst1
Sammelbelohnung3x Diamant1
Durch das verwenden des Topas-Gips-Tranks bei einem Arkanum erhält man durch das Töten von Stufe 55+ Monstern Topas10x Topas2
Beim Fraktionshändler für Fraktionsmarken-2
Kompetenz durch Ofen

In jedem Stufe 60 Gebiet findet ihr einen Ofen für die Gipsherstellung

Es ist aber zu beachten, dass das verdienen der Edelsteine und Ausrüstung einem 24 Stunden Cooldown unterliegt.

Kompetenz von 600, was nun?

Sobald ihr die Kompetenz auf 600 erhöht habt könnt ihr diese durch neue Ausrüstungsfunde nicht mehr steigern. Ab hier kommen die Schattensplitter zum Einsatz. Diese könnt ihr ähnlich wie Ausrüstung aus Elite-Truhen und Expeditionen bekommen oder wenn ihr einen Ausrüstungsgegenstand mit Gipskugeln herstellt für den ihr bereits 600 Kompetenz erreicht habt. Der effektivste Weg Schattensplitter zu erhalten sind Mutationen

Bei Mutationen handelt es sich um schwerere Versionen einer Expedition. Ihr müsst diese innerhalb eines Zeitfensters abschließen und am Ende erhaltet ihr eine Wertung. Je nachdem wie gut ihr abgeschnitten habt erhaltet ihr Schattensplitter. Die verschiedenen Mutationen haben ein Stufe von 1 bis 10 um ihre Schwierigkeit wiederzuspiegeln und wieviele Schattensplitter ihr erhaltet. Eine Mutation Stufe 10 erfolgreich abzuschließen gewährt um die 6.000 Schattensplitter.

Die maximale Kompetenzstufe 625

Kompetenz durch Schattensplitter

Durch Schattensplitter lässt sich die Kompetenz weiter steigern

Mittels der Schattensplitter steigert ihr sowohl den jeweiligen Ausrüstungsgegenstand, aber auch die Kompetenz für den jeweiligen Slot. Steigert ihr Beispielsweise einen Ring von 600 auf 625 so ist eure Kompetenz für Ringe 625 und der Ring den ihr angelegt habt ist auch Stufe 625. Wechselt ihr nun den Ring gegen einen anderen der nur einen Rüstwert von 600 hat, so könnt ihr mit Schattensplitter diesen wieder auf die maximale Komptenzstufe 625 erhöhen.

Wichtig ist das epische Ausrüstung nicht zu legendärer Ausrüstung wird, wenn diese über 600 Rüstwert erreicht. Der Unterschied zwischen diesen ist das legendäre Ausrüstung immer eine Fähigkeit mehr hat als epische Ausrüstung, es sei denn es ist ein „NAMENHAFTER GEGENSTAND!“

Was sind namenhafte Gegenstände?

Bei namenhaften Gegenständen handelt es sich quasi um besondere epische Ausrüstung die einen eigenen Namen hat. Sprich sie haben keinen generischen Namen mehr wie „Großschwert des Soldaten“ sondern heißen Beispielsweise „Der Verteidiger“ oder „Der Schlächter“. Das besondere an diesen ist das sie einen Rüstwert von 590 haben und auch immer so gewertet werden. Solltet ihr also ein namenhaftes Großschwert finden und in Großschwertern nur eine Kompetenz von 520 haben, so wird der Rüstwert des namenhaften Großschwerts nicht mehr herabgesetzt, sondern bleibt auf Stufe 590.

In der Regel sind alle namenhaften Gegenstände immer epischer Qualität, ihr könnt diese aber mittels Schattensplitter steigern und sobald diese einen Rüstwert von 601 erreichen werden diese zu legendären namenhaften Gegenständen und erhalten eine zusätzliche Fähigkeit.

Welche Gegenstände sind für mich die richtigen?

Kompetenz namenhafter GegenstandDie Frage nach den richtigen Gegenständen lässt sich nur schwer beantworten. Viele Spieler versuchen ihre komplette Ausrüstung aus legendären namenhaften Gegenständen zusammenzubauen, aber auch hier ist wichtig das die Gegenstände die richtigen Attribute und Fertigkeiten verleihen. Es bringt mir nichts einen namenhaften Gegenstand zu tragen der mit Intelligenz und verbesserten Schaden auf Feuerangriffe gibt wenn ich selber einen Speer verwende. Daher müsst ihr immer darauf achten was der jeweilige Gegenstand euch bietet. Ein breites Fächern der Attributspunkte bringt euch in der Regel nichts, konzentriert euch auf eure Attribute die wichtig für die jeweiligen Waffentypen sind.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

drei × 3 =